2 Top Altcoins zum Kaufen im September

Alle großen Einzelwährungen wie Bitcoin, Ethereum und Binance Coin haben eines gemeinsam – sie wurden bei ihrer Gründung für Pfennige auf den Dollar gehandelt. Jetzt, da sie Mainstream geworden sind, verhindern ihre großen Markt-Caps, dass ihre Preise in kurzer Zeit zu schnell steigen. Aber das Gleiche kann nicht für Altcoins gesagt werden, die alternative Kryptowährungen sind, die nach dem Erfolg von Bitcoin eingeführt wurden.

Ein großer Teil der mehr als 11.000 Altcoins kämpft darum, an Zugkraft zu gewinnen. Aber das kann man von ein paar Rohdiamanten nicht behaupten, die ein hohes Risiko und eine hohe Belohnung bieten. Schauen wir uns also an, wie diese Top-Altcoins das digitale Portemonnaie von Investoren bereichern können. Sie haben in den letzten Jahren bereits Renditen im vierstelligen Prozentbereich erzielt.

  1. Avalanche

Wie Ethereum ist auch Avalanche (CRYPTO:AVAX) ein Smart Contract, ein programmierbarer Geld-Token. Aber es kann Transaktionen in weniger als einer Sekunde abwickeln, während solche im Ethereum-Netzwerk bis zu vier Stunden dauern können.

Der Fortschritt hier hat große Auswirkungen. Mit Hilfe einer Orakel-Münze wie ChainLink kann Avalanche die Ausführung von Smart Contracts mit der realen Welt API verbinden. Dies würde es Parteien ermöglichen, augenblickliche Transaktionen auszuführen, die auf irgendetwas basieren, von zukünftigen Preisen, Börsendaten, Wettervorhersagen, aktuellen Nachrichten, etc.

Es sollte nicht überraschen, dass Krypto-Investoren bereits auf die Innovation aufmerksam geworden sind. Der Token hat eine schwindelerregende 2.440,38% seit seiner Einführung im September 2020 zurückgegeben. Darüber hinaus ist der Token nicht inflationär, wie Ethereum.

Ich würde davon ausgehen, dass Kapitalzuflüsse in der Zukunft den Preis des Tokens nur nach oben treiben werden. Der Token hat einen maximalen Vorrat von 720 Millionen. Darüber hinaus verbrennt das Avalanche-Netzwerk einen Teil seiner Gebühren mit jeder Transaktion. Über 180.000 Token wurden verbrannt, seit das Netzwerk live ging.

  1. Pirate Chain

Pirate Chain (CRYPTO:ARRR) ist ein Privacy Coin, der aus einem Server auf der beliebten Social-Plattform Discord entstanden ist. Seitdem hat die Münze mit einer Rendite von 3.212,44% in etwas mehr als zwei Jahren durchgestartet. Die Münze spielt eine zentrale Rolle bei der Lösung des Problems der Nicht-Fungibilität von Bitcoin.

Während der Entstehung von Bitcoin strömten viele Nutzer zu der Kryptowährung, um illegale Aktivitäten zu tätigen. Fortgeschrittene Blockchain-Forschungsunternehmen wie Chainalysis können diese nun jedoch identifizieren, indem sie die Wallet-Adressen der Kriminellen mit den Aufzeichnungen im öffentlichen Ledger abgleichen.

Um noch einen Schritt weiter zu gehen, können Unternehmen dann mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten, um diese Bitcoins als „verdorben“ zu kennzeichnen. Neue Investoren, die gewaschene Bitcoins erhalten haben, könnten dann einer behördlichen Prüfung unterzogen werden, obwohl sie nichts von der Geschichte ihrer Münze wissen.

Pirate Chain verwendet Zero-Knowledge-Kryptographie (zk-SNARK), um Beobachter von außen abzuschirmen, während es gleichzeitig ein öffentliches Blockchain-Ledger hat. Infolgedessen können die Parteien einer Transaktion nach Belieben Geld senden und empfangen, aber niemand sonst kann den getätigten Betrag, ihre Wallet-Adressen oder Wallet-Salden sehen.

Darüber hinaus sichert sich Pirate Chain durch die Verwendung eines verzögerten Proof-of-Work (PoW)-Algorithmus vor Cyberangriffen. ARRR-Transaktionen werden nicht nur auf dem nativen Pirate Chain-Netzwerk beglaubigt, sondern auch auf der Komodo und Bitcoin-Blockchain. (Auch Miner können die Art der Transaktionen nicht sehen.)

Daher ist die einzige Möglichkeit, wie ein Hacker das Ledger verändern kann, wenn er einen gleichzeitigen 51%-Angriff auf die ARRR-, Komodo- und Bitcoin-Blockchains startet, was eine astronomische Menge an Hash-Rate erfordern würde. Insgesamt ist Pirate Chain aufgrund der hohen Privatsphäre, der virtuellen Immunität gegen Cyberangriffe und des begrenzten Angebots (185 Millionen von insgesamt 200 Millionen Token wurden geprägt) eine faszinierende Kryptowährung, die Investoren in Betracht ziehen sollten.