3 Gründe für den Kauf von Solana

Solana (CRYPTO:SOL), eine der Kryptowährungen mit der besten Performance in diesem Jahr, ist unter Krypto-Enthusiasten ein heißes Thema geworden. Der Vermögenswert hat seit Jahresbeginn um mehr als 15.000 % zugelegt.

Es gibt viele Gründe für die Faszination von Solana unter den Investoren. Allerdings ist die Leistung der Kryptowährung in diesem Jahr für die Anleger im Moment von größtem Interesse. Diese frisch gebackene Top-10-Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist in den letzten Monaten regelrecht in die Höhe geschossen.

Jeder Vermögenswert, dessen Marktkapitalisierung innerhalb weniger Monate von weniger als 1 Milliarde US-Dollar auf mehr als 70 Milliarden US-Dollar ansteigt, wird von den Anlegern aufmerksam verfolgt.

Es gibt viele Gründe, warum Anleger Solana gerade jetzt in Betracht ziehen sollten. Die folgenden drei Gründe sind jedoch entscheidend für das Verständnis der Geschichte von Solana. Lassen Sie uns eintauchen.

1. Das Mining-Modell von Solana ist aus einer Reihe von Gründen attraktiv

Die jüngste Diskussion über den Energieverbrauch, der mit dem Proof-of-Work-Mining-Modell für Kryptowährungen wie Bitcoin verbunden ist, hat einige Investoren dazu veranlasst, nach umweltfreundlicheren Kryptowährungen zu suchen. Diejenigen, die mit Proof-of-Stake-Modellen arbeiten, wie Solana, haben sich besser entwickelt als andere. Ich denke, dass dies sicherlich kein Zufall ist.

Die Blockchain-Technologie von Solana ist jedoch wirklich einzigartig. Dieses Netzwerk kombiniert einen Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus mit dem eigenen Proof-of-History-System der Kryptowährung. Das bedeutet, dass die Transaktionen in der Reihenfolge bearbeitet werden, also ein First-in-First-out-System. Dies beschleunigt die Transaktionszeiten für das gesamte Netzwerk und hält gleichzeitig die Gebühren sehr niedrig (Berichten zufolge weniger als 0,01 US-Dollar pro Transaktion).

In einem traditionellen Proof-of-Work-Modell neigen die Miner dazu, Transaktionen mit höherem Wert zuerst zu bearbeiten. Bei dieser Art von Modell werden die Transaktionen jedoch der Reihe nach bearbeitet. Dies hat dazu geführt, dass die Benutzer des Netzwerks unabhängig von der Größe oder dem relativen Wert schnellere Transaktionsgeschwindigkeiten erleben. Dies hat es Solana auch ermöglicht, bis zu 50.000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten. Das ist blitzschnell.

2. Solana ist eine großartige Möglichkeit, das steigende Interesse an NFT zu nutzen

Als einer der potenziellen „Ethereum-Killer“-Altcoins, auf den die Investoren schauen, hat Solanas leistungsstarke Plattform die beeindruckende Fähigkeit gezeigt, Innovationen in vielerlei Hinsicht voranzutreiben. Ein solcher Schwerpunkt für Investoren ist die Einfachheit, mit der Verbraucher Online-Einkäufe mit Solana tätigen können. In der Tat ist dies eine Kryptowährung mit einigen faszinierenden realen Anwendungsfällen, im Gegensatz zu anderen großkapitalisierten Krypto-Tokens.

Einer der meistdiskutierten Anwendungsfälle, den Solana in letzter Zeit vorangetrieben hat, ist jedoch der Marktplatz für nicht-fungible Token (NFT). Über Solonart, einen NFT-Marktplatz im Solana-Netzwerk, haben NFT-Anleger die Möglichkeit, beliebte NFTs zu kaufen und zu verkaufen.

Berichten zufolge gewinnt Solana in der NFT-Welt schnell an Marktanteilen. Einer der Hauptgründe für das Interesse an Solana und Solanart war das kürzlich erfolgte Angebot einer Sammlung von 10.000 Bildern von Affen mit „sanftem Hirn“. Diese NFT-Kollektion war innerhalb von acht Minuten nach dem Start verkauft und wurde ohne größere Störungen für die NFT-Anleger durchgeführt.

Diejenigen, die NFTs auf anderen Blockchains wie Ethereum gekauft haben, haben Stauungsprobleme sowie viel höhere Transaktionsgebühren festgestellt. Wie wir bereits erwähnt haben, hat sich das kostengünstige und schnelle Netzwerk von Solana als vorteilhaft für NFT-Anleger erwiesen, die ein beliebtes digitales Kunstwerk erwerben möchten.

Wer auf das Wachstum des NFT-Bereichs setzt, hat in diesem Zusammenhang sicherlich Grund, Solana in Betracht zu ziehen.

3. Breitere Marktakzeptanz als wichtiger Treiber für Solana

Wie wir bei anderen Kryptowährungen gesehen haben, hat die breite Akzeptanz einer bestimmten Kryptowährung durch verschiedene Börsen oder Kryptofonds das Interesse der Kleinanleger an diesem Kryptowährungs-Token gesteigert. Für Solana scheint dies sicherlich der Fall zu sein.

Anfang Juni wurde bekannt gegeben, dass Solana auf Coinbase (NASDAQ: COIN) Pro gelistet werden würde. Die Notierung an einer großen Kryptowährungsbörse wie Coinbase ist eine große Sache. Diese Börsen sorgen für eine breitere und vielfältigere Anlegerbasis.

Dementsprechend hat die zusätzliche Liquidität für eine bestimmte Kryptowährung wie Solana zu einem „Coinbase-Effekt“ für neu notierte Token geführt. Laut dem Kryptoforscher Messari verzeichnen Kryptowährungs-Token, die auf Coinbase gelistet sind, in den fünf Tagen nach der Listung einen durchschnittlichen Gewinn von 91 %.

Seitdem kündigte Osprey Funds an, dass es an der Auflegung eines Solana-Fonds arbeitet. Dieser Schritt folgte auf eine frühere Ankündigung von Grayscale, dass der Krypto-Fondsmanager die Aufnahme eines Solana-Trusts in Kürze prüfen würde.

Eine breitere Akzeptanz von Kryptowährungen hat sich in der Tat als wichtiger Katalysator für eine kurzfristige Outperformance erwiesen. Diese jüngsten Geschäfte zeigen, dass Solana als Mega-Cap-Kryptowährung hier ist, um zu bleiben. Zumindest hoffen die Solana-Bullen das.

Die Quintessenz

Wie jede Kryptowährung ist auch Solana sicherlich nicht ohne Risiko. In der Tat birgt jeder Vermögenswert, der so schnell im Wert steigt wie Solana, auch ein erhöhtes Risiko. Die Dynamik wirkt in beide Richtungen, d. h. sollte sich der Wind drehen, könnte die potenzielle Korrektur von Solana abrupter ausfallen als bei seinen Konkurrenten, wenn man bedenkt, wie weit diese Kryptowährung bereits gelaufen ist.

Dennoch gibt es viele triftige Gründe, die den jüngsten Anstieg von Solana untermauern. Dementsprechend sollten Anleger, die den Sprung in eine Kryptowährung mit enormer Dynamik und einer potenziell längeren Wachstumsperspektive wagen wollen, Solana jetzt unbedingt in Betracht ziehen.